Christen und Fremde

„Ich kann mich als Christ nicht in einer Partei engagieren, die Ängste dramatisiert, Misstrauen sät und Ausgrenzung predigt.“

(Bischof Markus Dröge zur AfD am 25. Mai 2017 auf dem Evangelischen Kirchentag in Berlin)

  • Statt Lösungen für Probleme zu finden, provoziert und agitiert die AfD und macht den Menschen Angst vor Zuwanderern.
  • Sie vertritt somit als Partei kein christliches Menschenbild. Das schließt nicht nur Liebe zu Familie und Heimat ein, sondern auch zu hilfsbedürftigen Fremden.

Download dieser Seite als Flyer: AfD Christen und Fremde

Allen Personen und Gruppen, die sich gegen den Rechtspopulismus engagieren wollen, stellen wir unsere Argumentationsmaterialien für eigene Aktionen in eigener Verantwortung zur Verfügung. Bitte ergänzen Sie, falls gewünscht, jeweils oben in der Adressatenzeile den Namen der Gemeinde/Stadt, in denen Sie potentielle Wähler der Rechtspopulisten ansprechen wollen, sowie unten den Eintrag hinter ViSdP (Verantwortlicher, Name Ihrer Organisation und Adresse).