Klima

Fragen an AfD-Wählerinnen und Wähler in

Eins ist sicher: Der Klimawandel ist eine Tatsache. Wenn wir nichts dagegen tun, werden wir alle unter den katastrophalen Folgen der Erderwärmung leiden. 

Aber:

Der AfD ist das egal. Ganz nach dem Motto, dass nicht sein kann, was nicht sein darf, bezeichnet sie den Klimawandel als Märchen.

Die Berliner AfD-Chefin von Storch und das AfD-Grundsatzprogramm (Seite 61 ff) verniedlichen das Treibhausgas CO2 als nützlichen Pflanzendünger. Sie verhöhnen damit nicht nur die Erkenntnisse der Wissenschaft, sondern unterlaufen auch die mühsam ausgehandelten internationalen Klimaschutzabkommen.

  • Wo bleibt die Solidarität mit den vielen Menschen, die bereits durch Überschwemmung oder Dürre Opfer der Klimaerwärmung sind?
  • Ist es nicht unsere Pflicht, unseren Kindern und Enkeln einen bewohnbaren Planeten zu hinterlassen?
  • Ist die Politik der selbsternannten „Alternative für Deutschland“ überhaupt zukunftsfähig?

Download dieser Seite als Flyer: AfD Klima

Allen Personen und Gruppen, die sich gegen den Rechtspopulismus engagieren wollen, stellen wir unsere Argumentationsmaterialien für eigene Aktionen in eigener Verantwortung zur Verfügung.
Bitte ergänzen Sie, falls gewünscht, jeweils oben in der Adressatenzeile den Namen der Gemeinde/Stadt, in denen Sie potentielle Wähler der Rechtspopulisten ansprechen wollen, sowie unten den Eintrag hinter ViSdP (Verantwortlicher, Name Ihrer Organisation und Adresse).